Microtrainings

Unter Training wird das systematische Üben von Fähigkeiten verstanden. Wie der Torschütze täglich das Tore schießen übt, sollte z.B. auch ein Verkäufer Verhandlungssituationen üben, ein jeder Mitarbeiter sein Selbst- und Zeitmanagement oder gar auf eingehende Beschwerden souverän zu reagieren. Denn erst durch die regelmäßige Wiederholung von Abläufen festigen diese sich.

Microtrainings sind Trainingseinheiten von bis zu 1,5 Stunden. Sie behandeln pro Session lediglich ein Thema. Im Gegensatz zu ein- bis mehrtägigen Blockseminaren eignen sich Microtrainings hervorragend, um Arbeitstechniken und -Methoden immer wieder im Berufsalltag aufzugreifen und somit unter professioneller Anleitung zu trainieren.

Viele gute Gründe

  • Zeit

    Sie können oder wollen keinen ganzen Tag in Weiterbildung investieren.

  • Geld

    Kostengünstige Einheiten & variierbare Gruppentarife.

  • Taktung

    Durch die kurzen Zeitfenster öfter, dafür regelmäßig, durchführbar.

  • Praxistransfer

    Die Inhalte werden in den Tag integriert und sofort angewandt.