Habe ich meine guten Manieren verloren?

Warum ich Dich plötzlich duze

Keine Sorge, weder fehlt mir der Anstand und wenn Du mich anrufst, werde ich auch nicht wild drauf los duzen. Es geht hier um diese Webseite, meine Blogtexte und um soziale Medien sowieso. Beim Lesen fällt das „Du“ deutlich leichter. Schließlich beziehen wir alles Gelesene auf uns, was ja auch so sein soll. Denn sind wir mal ehrlich, wer würde etwas schreiben, wenn er damit keine Impulse hinterlassen wollte? Nur wir würden uns selbst nicht siezen, daher ist es nicht authentisch und ein „Sie“ schafft höchstens Distanz, wo keine sein soll.

Dazu kommt, dass das Internet sowieso ein vergleichsweise lockerer Ort ist. Im Netz werden Hierarchien kaum gelebt. Mal ganz abgesehen davon, dass sie auch im wahren Leben immer mehr an Bedeutung verlieren, weil sie – zumindest in Verbindung mit extrem wahrgenommener Autorität – eher schädlich für die Zusammenarbeit auf Augenhöhe sind. Augenhöhe und Transparenz, das sind die Schlagworte dieser Zeit. Wir müssen offen miteinander umgehen. Denn besonders dieses Jahr hat uns schon gezeigt, wo der Hammer hängt. Und da, wo man es nicht schnell genug schafft, sich anzupassen und umzustellen, da fällt er übrigens.

Ich möchte Dir in der nächsten Zeit ein paar Tipps geben, was Du gerade jetzt tun kannst, um Dein Unternehmen im Vertrieb digitaler aufzustellen. Klicke gern HIER und Du gelangst direkt in meine Facebook Gruppe. Da erreichen Dich meine Tipps unverbindlich und so, dass Du sie in einer ruhigen Minute lesen kannst. Dort kannst Du auch jederzeit Fragen an mich und andere Teilnehmer richten. Ich möchte gern mein Wissen mit Dir teilen. Da ist einiges zusammengekommen in den letzten Jahren an Strategien, die bewiesenermaßen funktionieren. Ich habe nun schon einige Unternehmen ins Netz gebracht und sie alle profitieren davon besonders jetzt.

P.S. was mich sehr gefreut hat und für mich persönlich eben mehr Nähe schafft, auch von Xing erhielt ich vor gar nicht allzu langer Zeit die Meldung, dass die komplette Seite jetzt auf’s Duzen umgestellt ist. Ich denke, wenn ein großes Business Netzwerk mit sämtlichen CEOs, Managern, Professoren und Co. das kann, dann kriegen wir das hier in unserem Kreise auch hin 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.